Freiheit im Reisen

Denn ihr seid zur Freiheit berufen,…

Die Bibel (Schlachter 2000): Galater 5,13

Dazu haben wir auch letzten Sonntag eine inspirierende Predigt von Manuel Pohl aus dem ICF Bielefeld gehört:

Es geht für uns auf der Weltreise auch darum aus der Alltagsroutine rauszukommen, mit dem ständigen Gedankenkarussell „ich muss dies…, ich muss das…“, dem Druck, den wir uns dabei selbst auferlegen, der Angst etwas nicht zu schaffen, der Vorstellung nicht „genug“ zu sein, zu haben, zu geben…, dem Gefühl uns selbst und anderen etwas beweisen zu müssen.

All dies hat mich schon in 2 Burnouts und wiederkehrende Symptome und Muster geführt, die ich hinter mir lassen möchte. Wir möchten geprägt sein von mehr Mut zur Veränderung und Freiheit, die uns Gott schenkt. Denn das hilft uns inneren Frieden zu spüren, im Einklang mit unseren Gedanken und Handlungen zu sein, physisch und psychisch gesund.

Spirit lead me where my trust is without borders

Let me walk upon the waters

Wherever You would call me

Take me deeper than my feet could ever wander

And my faith will be made stronger

In the presence of my Saviour


– Bridge des Songtextes Oceans (Where Feet May Fail)
Words and Music by Matt Crocker, Joel Houston & Salomon Lightelm

Schreibe einen Kommentar